Microsoft Excel ist ein Tabellenkalkulationsprogramm für Windows, das Tools zum Organisieren, Diagrammieren und Formulieren von Daten bietet. Ein solches nützliches Tool, das in aktuellen Versionen von Excel angeboten wird, ist das Makro. Mit Makros kann der Benutzer eine Reihe von Schritten aufzeichnen, die ausgeführt werden können, wenn eine häufig wiederholte Aufgabe ausgeführt werden muss. In Microsoft Excel 97 und 7.0 enthält der Visual Basic-Editor eine bestimmte Cursoreigenschaftsanwendung, mit der ein Makro erstellt werden kann, um das Erscheinungsbild des Cursors zwischen dem Standardzeiger, einem I-Strahl, einem Pfeil oder einer Sanduhr zu ändern.

...

Schritt 1

Öffnen Sie Microsoft Excel und warten Sie, bis die Anwendung geladen ist.

Schritt 2

Wählen Sie die Registerkarte "Ansicht" auf der rechten Seite der Symbolleiste.

Schritt 3

Klicken Sie auf "Makros" und wählen Sie "Makros anzeigen" aus der Dropdown-Liste.

Schritt 4

Geben Sie einen Namen für das Makro in das Textfeld "Makroname" ein und klicken Sie auf "Erstellen". Der Microsoft Visual Basic-Editor wird in einem neuen Fenster geöffnet.

Schritt 5

Geben Sie "Application.Cursor =" vor dem Text "End Sub" und nach der Textzeichenfolge ein, die das Wort "Sub" enthält, gefolgt vom Makronamen und einem Klammerpaar.

Schritt 6

Geben Sie nach dem Gleichheitszeichen "xlWait" ein, um das Makro anzuweisen, den Zeiger auf eine Sanduhr zu ändern. Geben Sie nach dem Gleichheitszeichen "xlIBeam" ein, um das Makro anzuweisen, den Zeiger auf einen I-Beam zu ändern. Geben Sie nach dem Gleichheitszeichen "xlNorthwestArrow" ein, um das Makro anzuweisen, den Zeiger auf den Nordwestpfeil zu ändern. Geben Sie nach dem Gleichheitszeichen "xlNormal" ein, um das Makro anzuweisen, den Zeiger wieder auf den Standardzeiger zu ändern.

Schritt 7

Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und drücken Sie "F11", um zur Excel-Tabelle zurückzukehren.

Schritt 8

Klicken Sie in der Symbolleiste "Ansicht" auf "Makros" und wählen Sie "Makros anzeigen" aus der Dropdown-Liste.

Schritt 9

Suchen und klicken Sie auf Ihr Makro in der Liste und klicken Sie dann auf "Ausführen".