Alle Versionen von Adobe Dreamweaver sind in einer Muttersprache konzipiert. Wenn Sie die Software kaufen, kaufen Sie sie mit nur einer Sprachoption. Obwohl Benutzer die Sprache der Dreamweaver-Tools, -Menüs, -Symbolleisten und -Schaltflächen nicht ändern können, können sie die Bearbeitungssprache mithilfe des Rechtschreibwörterbuchs ändern, um mehrsprachige Webseiten zu erstellen. Dreamweaver installiert standardmäßig mehrere Sprachwörterbücher, darunter Niederländisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Norwegisch, Spanisch und Schwedisch.

Designer konzentriert sich auf seine Arbeit am Computer

Schritt 1

Öffnen Sie Dreamweaver. Wenn Sie jetzt an einem Projekt arbeiten möchten, können Sie eine neue Seite erstellen oder eine vorhandene Seite öffnen.

Schritt 2

Wählen Sie "Datei", "Einstellungen" oder drücken Sie "Strg" + "U", um das Dialogfeld "Einstellungen" aufzurufen.

Schritt 3

Navigieren Sie zur Registerkarte "Allgemein" auf der linken Seite des Dialogfelds. Am unteren Rand des Felds sehen Sie einen Befehl namens "Spelling Dictionary" mit einem Dropdown-Menü daneben.

Schritt 4

Wählen Sie die gewünschte Sprache aus dem Dropdown-Menü "Rechtschreibwörterbuch". Klicken Sie auf "OK", um Ihre Änderungen zu speichern.

Schritt 5

Ändern Sie die Sprache nach demselben Verfahren wieder in Englisch, wenn Sie Ihre Webseiten in der Fremdsprache bearbeitet haben.