Das Portable Document Format (PDF) von Adobe Acrobat ist in erster Linie ein Endbenutzerformat. Während Sie in Acrobat Pro einige Änderungen vornehmen können, ist es normalerweise einfacher, Formatierungsänderungen wie Hintergrund- und Schriftfarben in der "Host" -Anwendung vorzunehmen - dem Programm, in dem Sie das Dokument ursprünglich erstellt haben, z. B. Word oder InDesign. Mit den Funktionen "Hintergrund" und "Text TouchUp" von Acrobat Pro können Sie jedoch einige Farbänderungen an Ihren PDF-Dateien vornehmen.

...

Ändern der Hintergrundfarbe eines PDF

Schritt 1

Öffnen Sie die PDF-Datei in Acrobat Pro folgendermaßen: Klicken Sie in der Menüleiste auf "Datei" und wählen Sie "Öffnen". Sie sehen das Dialogfeld Öffnen. Navigieren Sie zur PDF-Datei, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen".

Schritt 2

Klicken Sie in der Menüleiste auf "Dokument", wählen Sie "Hintergrund" und dann im Flyout-Menü "Hinzufügen / Ersetzen". Dies öffnet das Dialogfeld Hintergrund hinzufügen.

Schritt 3

Klicken Sie auf das Optionsfeld "Von Farbe", um es auszuwählen.

Schritt 4

Klicken Sie auf ein Farbfeld neben "Von Farbe". Wählen Sie eine Farbe aus den Farbfeldern in der Dropdown-Liste aus oder klicken Sie auf "Andere Farbe", um im Dialogfeld "Farbe" eine Farbe zu erstellen.

Schritt 5

Klicken Sie auf "OK", um die Farbe anzuwenden und das Dialogfeld Hintergrund hinzufügen zu schließen.

Ändern der PDF-Schriftfarben

Schritt 1

Öffnen Sie die PDF-Datei in Acrobat Pro folgendermaßen: Klicken Sie in der Menüleiste auf "Datei" und wählen Sie "Öffnen". Wenn das Dialogfeld Öffnen angezeigt wird, navigieren Sie zur PDF-Datei, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen".

Schritt 2

Klicken Sie in der Menüleiste auf "Extras", wählen Sie "Erweiterte Bearbeitung" und anschließend "FlyUp Text Tool" aus dem Flyout-Menü.

Schritt 3

Ziehen Sie den Mauszeiger über den Text, den Sie ändern möchten, um ihn hervorzuheben. (PDFs teilen große Textblöcke basierend auf Absatzumbrüchen in kleinere Blöcke auf. Sie können jeweils nur einen Absatz auswählen.)

Schritt 4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten Text und wählen Sie "Eigenschaften" aus dem Flyout-Menü. Dies öffnet das Dialogfeld TouchUp-Eigenschaften.

Schritt 5

Klicken Sie auf ein Farbfeld neben "Füllen". Wählen Sie die Farbe aus den Farbfeldern in der Dropdown-Liste aus oder klicken Sie auf "Andere Farbe", um im Dialogfeld "Farbe" eine Farbe zu erstellen. Klicken Sie auf "Schließen", um die Farbe anzuwenden und das Dialogfeld "TouchUp-Eigenschaften" zu schließen.