TightVNC ist ein kleines Softwareprogramm, mit dem Benutzer andere Computer im Internet anzeigen und steuern können. Das Setup ist schnell und Sie müssen kein Systemadministrator sein, um es zu installieren. Die Software besteht aus einer Serverkomponente und einer Clientkomponente. Bei der Installation des Servers haben Sie die Möglichkeit, ein Kennwort auszuwählen. Remotebenutzer müssen dieses Kennwort eingeben, um eine Verbindung zu Ihrem Computer herzustellen. Über das Administrationsfenster von TightVNC können Sie dieses Kennwort ändern, ohne die Software neu zu installieren.

...

Schritt 1

Klicken Sie auf die Windows-Menüschaltfläche "Start" und geben Sie "TightVNC" ein. TightVNC-Programme werden in der Suchergebnisliste oben im Startmenü angezeigt.

Schritt 2

Doppelklicken Sie auf "TightVNC Server starten". Das Fenster "TightVNC Servier: Aktuelle Benutzereigenschaften" wird geöffnet.

Schritt 3

Klicken Sie oben im Fenster auf die Registerkarte "Administration".

Schritt 4

Klicken Sie auf die Windows-Menüschaltfläche "Start" und dann auf "Alle Programme". Suchen Sie den Ordner "TightVNC". Klicken Sie auf den Ordner, um dessen Inhalt zu erweitern.

Schritt 5

Klicken Sie auf "Administration" und dann auf "Standardeinstellungen anzeigen". Das Fenster "TIghtVNC Server: Aktuelle Benutzereigenschaften" wird geöffnet.

Schritt 6

Geben Sie ein Passwort in das Textfeld "Primäres Passwort" ein.

Schritt 7

Geben Sie ein Passwort in das Textfeld "Nur-Ansicht-Passwort" ein. Dies gilt für andere Benutzer, die im Nur-Ansicht-Modus eine Verbindung zu Ihrem Computer herstellen.

Schritt 8

Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK".