Externe Festplatten, wie sie beispielsweise von Seagate hergestellt werden, bieten eine Möglichkeit, wichtige Daten und Medien zu sichern, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Es macht jedoch nicht viel Sinn, alle diese Daten zu speichern, wenn Sie nicht darauf zugreifen können. Dies ist der Fall, wenn eine Festplatte auf den schreibgeschützten Modus eingestellt ist. Das heißt, Sie können die auf dem Laufwerk gespeicherten Informationen anzeigen, aber keine Daten hinzufügen oder entfernen. Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihre Seagate-Festplatte ohne die Hilfe eines Servicetechnikers von "schreibgeschützt" ändern können. Sie müssen lediglich die Festplatte neu formatieren.

Kabel in der Festplatte

Windows

Schritt 1

Rufen Sie das Startmenü Ihres Computers auf und suchen Sie das Symbol "Arbeitsplatz" oder "Computer". Klicken Sie mit der Maus mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie "Verwalten" aus der Liste der Optionen im Fenster.

Schritt 2

Klicken Sie links im Fenster auf "Datenträgerverwaltung". Es befindet sich unter "Speicher". Warten Sie, bis ein neues Fenster angezeigt wird, in dem alle derzeit an Ihren Computer angeschlossenen Laufwerke aufgelistet sind.

Schritt 3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das in der Liste der Optionen als "Seagate" aufgeführt ist, und wählen Sie "Schnellformatierung" aus der Liste der Formatierungsoptionen aus.

Schritt 4

Klicken Sie auf "OK", wenn Sie aufgefordert werden, die Neuformatierung der Festplatte abzuschließen. Die Seagate-Festplatte wird vollständig auf die Werksspezifikationen zurückgesetzt und befindet sich nicht mehr im schreibgeschützten Modus.

Macintosh

Schritt 1

Klicken Sie in der Menüleiste Ihres Mac auf das Symbol "Finder". Klicken Sie in der Liste der Optionen auf "Dienstprogramme" und wählen Sie dann "Festplatten-Dienstprogramm" aus dem Dropdown-Menü. In einem Fenster wird eine Liste der mit Ihrem Mac verbundenen Laufwerke angezeigt.

Schritt 2

Halten Sie die Taste "Control" gedrückt und klicken Sie auf das Laufwerk "Seagate". Suchen Sie die Registerkarte "Partition" oben im Fenster und klicken Sie darauf. Wählen Sie "1 Partition" aus der Liste der Optionen. Klicken Sie im Fenster auf die Registerkarte "Option" und wählen Sie das Optionsfeld "Apple Partition Map".

Schritt 3

Klicken Sie auf "OK" und dann auf "Übernehmen". Klicken Sie auf "Partition", wenn Sie vom Computer dazu aufgefordert werden. Die Seagate-Festplatte wird auf Ihrem Mac neu formatiert und auf die ursprünglichen Einstellungen zurückgesetzt. Es ist nicht mehr schreibgeschützt.