Ein Motorola-Kabelmodem ist mit einer für Ihr Gerät eindeutigen MAC-Adresse vorkonfiguriert. Diese MAC-Adresse wird verwendet, um Ihr Modem zu identifizieren und mit Geräten wie einem Router zu kommunizieren. Wenn Ihr Motorola-Kabelmodem nicht mit Ihrem Router funktioniert, liegt möglicherweise ein Kommunikationsproblem aufgrund einer widersprüchlichen MAC-Adresse vor. Ändern Sie die MAC-Adresse Ihres Motorola-Kabelmodems, um sicherzustellen, dass Ihr Router mit Ihrem Modem und Internetdienstanbieter kommunizieren kann.

Schritt 1

Starten Sie einen beliebigen Webbrowser und navigieren Sie zur Administratorkonsole des Motorola-Kabelmodems. Die Standardadresse lautet "http://192.168.100.1". Drücken Sie Enter."

Schritt 2

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

Schritt 3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweitert".

Schritt 4

Klicken Sie auf die Registerkarte "MAC Address Clone".

Schritt 5

Geben Sie die gewünschte MAC-Adresse in das Feld MAC-Adresse ein.

Schritt 6

Klicken Sie auf "Übernehmen".