Die Personalisierung Ihres Computers ist einfach, wenn Sie das Desktop-Hintergrundbild ganz einfach nach Ihren Wünschen ändern können. Wenn Ihre Desktop-Hintergrundfunktion gesperrt ist, können Sie leider nicht auf die Anzeigeeigenschaften Ihres Computers zugreifen. Glücklicherweise können Sie mit einem einfachen Abzug von der Registrierung Ihres Computers den fehlerhaften Code entsperren und Ihr Hintergrundbild ändern.

...

Schritt 1

Starten Sie das Menü "Start" auf dem Desktop Ihres Computers und klicken Sie auf die Option "Ausführen".

Schritt 2

Klicken Sie auf das Textfeld und geben Sie "regedit" auf Ihrer Tastatur ohne Anführungszeichen ein.

Schritt 3

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um den Windows-Registrierungseditor zu öffnen.

Schritt 4

Doppelklicken Sie im linken Menü des Registrierungseditors auf den Ordner "HKEY_CURRENT_USER" und öffnen Sie "Software", "Microsoft", "Windows", "CurrentVersion", "Policies" und dann "ActiveDesktop".

Schritt 5

Suchen Sie die Registrierung "NoChangingWallP" in der Registrierungsliste in der Mitte des geöffneten Fensters und doppelklicken Sie darauf.

Schritt 6

Markieren Sie die Nummer "1" unter der Option "Wertdaten" und drücken Sie die Rücktaste auf Ihrem Computer, um sie zu löschen.

Schritt 7

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um Ihre Änderungen in der Registrierung zu speichern.

Schritt 8

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop Ihres Computers und wählen Sie "Eigenschaften".

Schritt 9

Klicken Sie oben im Fenster auf die Registerkarte "Desktop", wählen Sie einen Desktop-Hintergrund aus der Liste aus und wählen Sie "OK", um das aktuelle Hintergrundbild auf Ihrem Computer in das neu ausgewählte zu ändern.