Wie alle anderen Mobilfunkanbieter erhebt US Cellular eine Gebühr für die vorzeitige Beendigung des Mobilfunkvertrags. Während die Höhe der Kündigungsgebühr jeden Monat nach dem fünften Dienstmonat um einen kleinen Betrag reduziert wird, kann sich die gesamte Kündigungsgebühr immer noch auf Hunderte von Dollar summieren. Glücklicherweise können US Cellular-Kunden möglicherweise Änderungen am Mobilfunkvertrag nutzen, um Terminierungsgebühren zu vermeiden.

Schritt 1

Überprüfen Sie alle von US Cellular erhaltenen Mitteilungen. Stellen Sie sicher, dass alle Unterlagen, die "wesentliche Änderungen" in Form von Ratenerhöhungen vorsehen, gespeichert werden, da dies erforderlich ist, um den Mobilfunkvertrag kostenlos zu kündigen.

Schritt 2

Wenden Sie sich innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Benachrichtigung über Änderungen der Mobilfunkvereinbarung an US Cellular. Beachten Sie die Vertragsbedingungen, wenn Sie erläutern, warum der Vertrag ohne Gebühr gekündigt werden sollte.

Schritt 3

Stellen Sie sicher, dass Sie den Mobilfunkdienst nicht nutzen, wenn 30 Tage seit Erhalt der Benachrichtigung über die wesentlichen Vertragsänderungen vergangen sind. Dies verhindert die kostenlose Kündigung des Vertrags.