Wenn Sie DVDs brennen, um sie auf einem DVD-Player abzuspielen, können Sie eine Daten-Disc mit der darauf befindlichen Filmdatei einfach nicht brennen. DVD-Movie-Discs werden mit einem speziellen MPEG-Videocodec codiert, der mit DVD-Playern kompatibel ist. Der einfachste Weg, diese Art von Disc zu brennen, ist die Verwendung der Nero-Brennsoftware. Die Software kann nicht nur nahezu jedes Filmformat konvertieren, um es DVD-kompatibel zu machen, sondern bietet auch eine detaillierte Menüerstellung, um die DVD interaktiv und personalisiert zu gestalten.

Schritt 1

Öffnen Sie das Nero Start Smart-Programm, um "Nero Vision" zu laden. Klicken Sie auf das Symbol "Video", das ein Bild eines Filmstreifens zeigt. Klicken Sie auf das kleine Symbol, mit dem zwei Personen zwischen "Standard" und "Erweiterte Funktionen" wechseln können.

Schritt 2

Klicken Sie auf den Link "Make Your Own DVD-Video". Nero Start Smart verschwindet vom Bildschirm und Nero Vision wird automatisch geladen. Ein neues DVD-Projekt wird auf dem Bildschirm gestartet und das erste angezeigte Menü ist das "Projektfenster".

Schritt 3

Klicken Sie auf den Link "Importieren", um ein Explorer-Fenster zu laden. Wählen Sie die Videodatei oder Dateien aus, die Sie dem Projekt hinzufügen möchten. Nero akzeptiert MOV-, AVI-, MPEG-, WMV- und andere Videoformate, akzeptiert jedoch normalerweise keine MP4-Formate, bei denen es sich um Videos handelt, die speziell für iPods erstellt wurden.

Schritt 4

Überprüfen Sie die "Größenstatusleiste" am unteren Bildschirmrand, sobald die Videos geladen wurden. Wenn der blaue Balken rot wird, ist die Datei zu groß für die DVD. Eine Meldung wird automatisch angezeigt, wenn Sie die Qualität der DVD verringern können, damit sie auf die Disc passt. Klicken Sie auf "Ja", um die Qualität zu ändern.

Schritt 5

Klicken Sie auf das Symbol "Konfiguration", das ein Bild eines Hammers zeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kapitel automatisch erstellen". Eine Kapitelliste für die DVD generiert automatisch und erleichtert die DVD-Navigation erheblich.

Schritt 6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter" in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Geben Sie einen Titel für das DVD-Menü in das Textfeld auf der linken Seite des Bildschirms ein.

Schritt 7

Doppelklicken Sie auf den Menühintergrund, um den Hintergrund zu ändern. Die Hintergründe sind nach Kategorien und Merkmalen wie "Natur", "Standard" und "Ereignis" organisiert. Importieren Sie Ihren eigenen Bildhintergrund, indem Sie auf das Ordnersymbol klicken.

Schritt 8

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", wenn das Menü vollständig ist, um eine Vorschau der DVD zu laden. Testen Sie die Video- und Menüfunktion, indem Sie auf den kleinen Vorschaubildschirm klicken. Überspringen Sie die Vorschau, indem Sie auf die Schaltfläche "Weiter" klicken und zum letzten Bildschirm wechseln.

Schritt 9

Legen Sie eine leere DVD in das Laufwerk ein, warten Sie einige Sekunden und drücken Sie die Taste "Brennen". Warten Sie, bis das Programm das Video gerendert und die DVD gebrannt hat. Lassen Sie den Computer während dieses Vorgangs in Ruhe, um ihn zu beschleunigen und Fehler zu vermeiden.