Fernsehen wird mit längeren Wellenlängen als Radio ausgestrahlt, was bedeutet, dass seine Signale nicht von weit her empfangen werden können. Dies ist kein Problem, wenn Sie Kabel- oder Satellitenfernsehen haben. Wenn Sie dies nicht tun, benötigen Sie eine Antenne. Wenn Sie mehr als 80 km von einem Fernsehsender entfernt wohnen, benötigen Sie eine spezielle Langstreckenantenne. Sie können Geld sparen, indem Sie Ihre eigenen bauen. Es sind Kits verfügbar, oder Sie können versuchen, eines selbst herzustellen. Hier erfahren Sie, wie Sie eine TV-Antenne mit großer Reichweite bauen.

Antennen

Schritt 1

Holen Sie sich eine Standard-Dipolantenne. Ein gutes Modell in Bezug auf Größe und Empfang ist der im Handel erhältliche Channel Master 4228. Da der Channel Master etwa 3 'hoch und 39-1 / 2 "breit ist, sollten Sie eine Antenne bauen, die ungefähr 6' hoch und 78 'hoch ist " breit.

Schritt 2

Nehmen Sie Ihr 300-Ohm-Doppelkabel und stellen Sie es auf die richtige Frequenz des Fernsehsenders ein, den Sie empfangen möchten. Eine bestimmte Drahtlänge entspricht einer bestimmten Station. Sie können den Fernsehsender kontaktieren, um herauszufinden, mit welcher Frequenz er sendet. Sie müssen eine einfache mathematische Berechnung basierend auf dieser Frequenz durchführen, um herauszufinden, wie lange Sie Ihren Draht herstellen müssen. Die Länge beträgt 0,95 x 300 / unabhängig von der Frequenz in MHz. Dadurch erhalten Sie die erforderliche Größe des Doppelkabels in Metern. Schneiden Sie den Draht auf die richtige Größe.

Schritt 3

Schneiden Sie die Isolierung an den Enden des Doppelleitungsdrahtes ab. Drehen Sie jedes der Enden zusammen und löten Sie es dann. Nehmen Sie ein weiteres langes Stück Doppelkabel und ziehen Sie auch die Enden ab. Befestigen Sie ein Ende an Ihrem Fernseher und löten Sie das andere Ende in die Mitte Ihres ersten Stücks Zwillingskabel. Dies ist jetzt das Übertragungskabel. Zusammen sollten sie wie der Buchstabe "T" aussehen.

Schritt 4

Nehmen Sie Ihre TV-Langstreckenantenne und stellen Sie sie so hoch wie möglich auf, idealerweise auf Ihrem Dach oder auf einem Dachboden. Drinnen oder draußen ist es eine gute Idee, Ihre Antenne an einem 5 'hohen Mast aus verzinktem Stahl zu montieren. Dies bietet Platz für den viel größeren Empfänger, der sicherstellt, dass Sie TV-Signale mit großer Reichweite empfangen.

Schritt 5

Schließen Sie einen Verstärker an Ihre Langstrecken-TV-Antenne an. Dies ist zwar nicht unbedingt erforderlich, hilft jedoch beim Empfang, da das Signal in dieser Entfernung immer noch schwach ist. Sie können einen Verstärker in einem Elektronikgeschäft oder über das Internet kaufen. Der Verstärker wird von Ihrem Antennenkabel mit großer Reichweite an Ihr Fernsehgerät angeschlossen.