Abhörgeräte werden verwendet, um Gespräche aus der Ferne zu belauschen. Normalerweise sind kleine und leicht zu versteckende Abhörgeräte sowohl von Strafverfolgungsbehörden als auch von Privatpersonen verwendet. Das Blockieren eines Abhörgeräts besteht normalerweise darin, entweder den vom Gerät empfangenen Toneingang zu verzerren, einen anderen Ton zu senden, um es zu maskieren, oder den Ton vollständig zu blockieren. In der Regel werden Soundstörsender verwendet, um Mikrofone in der Nähe zu neutralisieren.

Mann hält Hand nahe am Ohr und hört aufmerksam zu

Anleitung

Schritt 1

Kaufen Sie einen Audio-Störsender. Diese Geräte sind ziemlich teuer, können jedoch verwendet werden, um versteckte Mikrofone innerhalb eines bestimmten Durchmessers zu desensibilisieren. Kleine und diskrete Audio-Störsender können leicht selbst versteckt werden.

Schritt 2

Stellen Sie den Audio-Störsender in den Raum, in dem möglicherweise ein Abhörgerät vorhanden ist. Der Sound-Störsender erzeugt einen zufälligen Maskierungs-Sound. Wenn Sie den Audio-Störsender ausblenden möchten, achten Sie darauf, ihn nicht so auszublenden, dass sein Signal blockiert wird. Das Innere einer Tissue-Box ist ein guter Ort, um das Gerät auszublenden

Schritt 3

Testen Sie die Wirksamkeit Ihres Audio-Störsenders. Sound-Störsender haben sich gegen Tonbandgeräte, fest verdrahtete Mikrofone, HF-Sender und Schrotflintenmikrofone als wirksam erwiesen. Verwenden Sie jedoch für zusätzliche Sicherheit Ihr eigenes Hörgerät in einem Raum, in dem ein Audio-Störsender vorhanden ist, und hören Sie sich die aufgezeichneten Ergebnisse an, um festzustellen, ob Sie sie verstehen.