Mit Microsoft PowerPoint können Sie eine vollständige selbstlaufende Präsentation erstellen und durch Doppelklicken auf die Präsentationsdatei auf automatische Wiedergabe einstellen. Auf diese Weise können Sie eine Präsentation per E-Mail oder CD senden und wissen, dass der Empfänger unabhängig von den technischen Kenntnissen Ihre Präsentation sehen kann. Selbstlaufende PowerPoint-Präsentationen enthalten eine Kopie des Microsoft PowerPoint-Viewers, sodass die Präsentation auf einem Computer abgespielt werden kann, unabhängig davon, ob PowerPoint installiert ist oder nicht.

Schritt 1

Öffnen Sie die PowerPoint-Präsentation, die Sie automatisch in Microsoft PowerPoint abspielen möchten.

Schritt 2

Wählen Sie oben auf dem Bildschirm die Registerkarte "Diashow" und klicken Sie auf "Diashow einrichten". Wählen Sie "An einem Kiosk durchsuchen (Vollbild)" unter "Typ anzeigen". OK klicken."

Schritt 3

Klicken Sie auf der Registerkarte "Diashow" auf "Probenzeiten".

Schritt 4

Halten Sie an, solange die aktuelle Folie während der Präsentation angezeigt werden soll, und klicken Sie dann auf den Rechtspfeil, um zur nächsten Folie in Ihrer Präsentation zu gelangen. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie Ihre gesamte Präsentation durchlaufen haben.

Schritt 5

Wählen Sie "Paketpräsentation für CD" aus dem Abschnitt "Speichern & Senden" des Menüs "Datei". Klicken Sie auf "Paket für CD".

Schritt 6

Klicken Sie auf "In Ordner kopieren". Suchen Sie nach einem Speicherort auf Ihrem Computer und geben Sie einen Namen für die Präsentation ein. OK klicken."

Schritt 7

Doppelklicken Sie auf die Datei, um die Präsentation im Vollbildmodus automatisch abzuspielen.