Ein Ethernet-Adapter ist ein Hardwaregerät, das die Verbindung zu kabelgebundenen Netzwerkgeräten ermöglicht. Wenn Ihr Computer früher eine drahtlose Verbindung verwendet hat, hat möglicherweise jemand den Ethernet-Adapter in Windows deaktiviert. Es gibt zwei verschiedene Methoden, um einen Ethernet-Adapter in Windows zu deaktivieren. Die erste Methode besteht darin, sie über die Komponente "Netzwerkverbindungen" zu deaktivieren. Wenn das Gerät in dieser Komponente fehlt, wurde es wahrscheinlich über den Windows-Geräte-Manager deaktiviert.

Junge Frau, die zu Hause oder in einem kleinen Büro arbeitet

Schritt 1

Drücken Sie die Tasten "Windows" und "R". Geben Sie "Ncpa.cpl" in "Ausführen" ein und klicken Sie auf "OK". Dadurch wird die Komponente Netzwerkverbindungen in einem neuen Fenster auf dem Bildschirm ausgeführt.

Schritt 2

Suchen Sie das Symbol "LAN-Verbindung". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und klicken Sie auf "Aktivieren". Der Adapter ist jetzt aktiviert. Lesen Sie weiter, wenn Sie dieses Symbol nicht sehen.

Schritt 3

Drücken Sie die Tasten "Windows" und "R". Geben Sie "Devmgmt.msc" in "Ausführen" ein und klicken Sie auf "OK", um die Geräte-Manager-Komponente zu öffnen.

Schritt 4

Klicken Sie auf den Pfeil neben "Netzwerkadapter". Dadurch werden alle auf dem Computer installierten Netzwerkgeräte erweitert.

Schritt 5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter und klicken Sie auf "Aktivieren".