Die EZdrummer-Drum-Software von Toontrack verwendet MIDI-Dateien, um Drum-Samples aus der Programmbibliothek auszulösen. Durch Mischen und Anpassen von MIDI-Dateien können Sie Ihre eigenen Grooves und Drum-Tracks erstellen. EZdrummer enthält eine Sammlung von mehr als 8.000 MIDI-Dateien. Wenn Sie über diese Grooves hinausgehen möchten, fügen Sie EZdrummer MIDI-Dateien hinzu, die Sie erstellt haben. Sie können Erweiterungs-MIDI-Packs auch von der Toontrack-Website herunterladen.

Schritt 1

Starten Sie EZdrummer. Klicken Sie auf das Fragezeichen in der oberen rechten Ecke des EZdrummer-Fensters.

Schritt 2

Klicken Sie auf User MIDI Folder. EZdrummer öffnet den Ordner My MIDIfiles im Windows File Explorer.

Schritt 3

Verwenden Sie den Datei-Explorer, um den Ordner mit den MIDI-Dateien zu öffnen, die Sie zu EZdrummer hinzufügen möchten.

Schritt 4

Ziehen Sie die MIDI-Dateien per Drag & Drop in das von EZdrummer geöffnete Fenster My MIDIFiles. Wenn Windows das Verschieben der MIDI-Dateien abgeschlossen hat, schließen Sie beide Datei-Explorer-Fenster und kehren Sie zu EZdrummer zurück.

Schritt 5

Klicken Sie in EZdrummer auf die Schaltfläche Open Grooves. Klicken Sie auf Meine MIDIFiles und dann auf eine MIDI-Datei, um sie in EZdrummer zu laden.